Home Deutsch
Home English
 Cloud Token .
Cloudtoken Videos
Android Emulator
Cloudtoken FAQ .
 Installation .
EXXA -Token Wallet Das neue Projekt
www.cloudtoken.team

 

 


1. Gibt es ein Whitepaper?
Antwort: ja. Bitte klicken Sie hier, um es zu lesen.

2. Ist das Unternehmen offiziell registriert?
Antwort: Cloud Token ist im australischen ASIC-Register unter dem Namen
CLOUD TECHNOLOGY & INVESTMENTS PTY LTD eingetragen. 

3. Was ist der Vergütungsplan?
Antwort: https://cloudtoken.blog/cloudtoken-compensation-plan/

4. Wie lange dauert es, bis die Provisionen der Teams angezeigt werden?
Antwort: Es kann bis zu 48 Stunden dauern, bis Sie die Auszahlungsprovisionen für
Matching-Boni sehen

5. Ist CTO ein Utility-Token?
Antwort: Ja, CTO ist ein Utility-Token, da diese für Ihre Umtausch- und Abhebegebühr
benötigt werden. Und in Zukunft wird es eine Prepaid-Kartengebühr geben.


6. Was ist das Minimum, um Geld auf Ihr Konto einzuzahlen?
Antwort: Wenn Sie Provisionen verdienen möchten, beträgt das Minimum 500 US-Dollar.
Nur wir raten jedem, mit 600 US-Dollar zu beginnen. Warum?
Weil der Wert von Bitcoin steigt und fällt. Wenn Sie also nur 500 US-Dollar setzen und
der Preis sinkt, werden Sie an diesem Tag erst dann bezahlt, wenn Sie Ihren Wert
wieder auf 500 US-Dollar bringen.

Am besten sagen Sie also jedem, er soll bei 600 US-Dollar beginnen. ;-)

Achtung : Mindesteeinlage
ETH = 0,01000               LTC = 0,001
BTC = 0,0001                 Doge = 0,1
USDT = 200.00              TUSD = 1,0
BCH = 0,0001

7. Wann ist die  (Debitkarte / Kreditkarte) erhältlich? Täglichen Limits ?

Antwort: Nicht früher als im August. Karten sind für Benutzer des Ranges C1-C5 erhältlich.
Jeder Rang hat unterschiedliche Auszahlungslimits auf seiner Debitkarte:
•  Rang C1 - 15k  •  Rang C2 - 25k  •  Rang C3 - 50k  •  Rang C4 - 500k  •  Rang C5 - 1 Millionen pro Tag

 

 

8. Wie lange dauert es, bis unser Konto aufgeladen ist?
Antwort: Es muss finanziert und das Projekt für 24 Stunden vor Ihrem ersten Zahltag
aktiviert werden. Dieser Zahltag ist der nächste Tag, an dem Sie Ihre JARVIS AI aktiviert
haben.

9. Was passiert, wenn jemand mit weniger als 500 US beginnt?
Antwort: Diese Person erhält täglich Belohnungen vom KI-Handel. Diese Person hat
jedoch keinen Anspruch auf Partnerprovisionen.

10. Was ist das Minimum, das wir von Cloud-Token abziehen können?
Antwort: 10 CTO ( Cloudtoken Token)

11. Kann der CTO-Token auf Etherscan verfolgt werden?
Antwort: ja. Hier ist die Adresse: etherscan.io/token/0x64c7da318530f02f36225107786ab6963bf6add8.
CTO wird jedoch zu gegebener Zeit auf das BBS-Netzwerk (Bit Beta System)
migrieren. Weitere Informationen finden Sie im Whitepaper.

12 Was ist Bitbeta? Warum verwendet Cloudtoken die RC-20-Methode?
Antwort: Bitbeta ist ein mobiles Blockchain-Netzwerk ohne die Verwendung von Servern. Bitbeta ist noch nicht zu 100% fertig. Cloudtoken basiert auf
Bitbeta, ist aber noch nicht vollständig, da es sich immer noch um Bibliotheken und andere notwendige Dinge handelt. In Zukunft wird Bitbeta Open
Source sein. Cloudtoken verwendet also immer noch RC 20, weil es einfacher und billiger auszutauschen ist. In Zukunft wird es jedoch auf das eigene Mainnet migriert, sobald es fertig ist.

13. Was erhöht den CTO-Token-Preis?
Antwort: CTO-Token-Preis steigt, wenn Mitglieder CTO behalten und nicht an die ETH wechseln. Dann hat Cloudtoken mehr Geld zum Handeln
und mehr Geld fließt in die Reserve und der Preis für CTO steigt so hoch, wie KI-Bots an Börsen verdienen.
Diese drei Elemente bilden die Formel zur Vorhersage des Cloudtoken-Preises:
  -  Reserve pool
  -  Withdrawal
  -  Trading pool (Jarvis wallet)

Im Detail:
CTO-Preis = Reservepool (verdientes Geld von ai bot) ÷ Anzahl der im Umlauf befindlichen Token 12% der monatlichen Einnahmen von ai bot werden
in den Reservepool überwiesen.

Zusätzliche Einnahmen (mehr als 12%) werden in Jarvis für den Handel gehalten.
Die Gesamtsumme des Handels wächst also, auch wenn keine neuen Mitglieder hinzukommen.

14. Wo kann ich CTO kaufen oder verkaufen?

CTO ist nicht an der Börse gelistet und wird es auch niemals sein. Zukünftig (2020) wird Cloud Token Wallet DEx (Decentralized Exchange) eingeführt.
CTO ist ein Utility-Token, mit dem man Dinge eintauschen oder Dinge kaufen kann. Innerhalb der Wallet kann mann den CTO Token tauschen gegen
ETH.

15. Wie verdienen wir Cloud Tokens (CTO)?
Nach dem Start von AI Bot (Jarvis) erhalten wir unsere täglichen Rückstellungen in Cloud Tokens (CTO). Wir erhalten auch CTO von unseren
Affiliate-Einnahmen. CTO kann jederzeit nachträglich in ETH umgewandelt werden (0.5% Gebühr).

 

16. Wie lange dauert es, bis unser Konto aufgeladen ist?
Antwort: Es muss finanziert und das Projekt für 24 Stunden vor Ihrem ersten Zahltag aktiviert werden.
Dieser Zahltag ist der nächste Tag, an dem Sie Ihre JARVIS AI aktiviert haben.

17. Kann ich AI Jarvis mit Teilen verschiedener Münzen finanzieren, was bedeutet,
dass ich 250 US-Dollar BTC und 250 US-Dollar ETH verwenden kann?

Antwort: Ja . Mindestens 500 US-Dollar insgesamt müssen im Jarvis sein um den
„Share Reward“ zu bekommen. Es muss drauf geachtet werden das niemals diese
Grenze unterschritten wird. Deswegen empfehlen wir 600 US-Dollar mindestens in
den Jarvis zu geben. Oder einen der beiden Stable Token zu verwenden.

18. Welche Strategie verfolgt Jarvis? Ist es Forex? Arbitrage? Ist es ein automatisches System?
Antwort: Es handelt sich um einen Hochfrequenzhandel, der von Jarvis (erste Engine) gesteuert wird, und Jarvis wird von dem zweiten Mechanismus
namens Varoom gesteuert. Varoom ist für die Handelsgröße des Handels verantwortlich (was Jarvis im Grunde sagt, ob wir kaufen oder verkaufen
sollen, so dass es in Echtzeit reagiert) und Jarvis verfügt über technische Indikatoren zum Filtern von Signalen (wie: macd, ema, dema). AI Bots
konzentrieren sich auf bestimmte Börsen, um auf bestimmte Paare zu handeln, dh. USDT zu BTC, USDT zu Etherum und Etherum zu BTC.

Und Bots vergleichen diese Paare und nutzen die darin enthaltenen Preisunterschiede. Diese Strategie ähnelt der Dreieck-Arbitrage, wurde jedoch
erheblich verbessert. Bots sind nicht vollautomatisch, sie werden auch vom Menschen kontrolliert (in 40%). Die menschliche Arbeit konzentriert sich
auf das Festlegen von Stop-Limits und das Aktualisieren des Algorithmus. Cloudtoken macht also Triangular Arbitrage und TA. Mithilfe einiger Partnerunternehmen führt Cloudtoken auch eine klassische Arbitrage durch (um Transaktionskosten zu vermeiden).

19. Wie viele Börsen werden von Jarvis unterstützt?
Antwort: Das Cloudtoken Bots-System ist bereit, an 38 Börsen gehandelt zu werden. Cloudtoken nutzt Top-Börsen wie Binance, OKEx und Cex
(insgesamt 9).

20. Haben wir 100% Kontrolle über das in Jarvis Bot gesetzte Geld?
Antwort: Nein, genauso wenig wie Sie die Kontrolle haben, wenn Sie Geld an Exchange senden. Die Vermögenswerte, die in den Wallets gesteckt
werden, ohne in den Jarvis zu gelangen, bleiben unter Ihrer Kontrolle. Die Vermögenswerte die in Jarvis stecken die sind nicht unter Ihrer Kontrolle.
Dafür bekommen Sie da auch die Belohnung in CTO.

 

21. Jarvis mit meinem TUSD-Guthaben auszuführen  Error Meldung "Unzureichendes Gas erhalten"

Es ist bekannt das TUSD ein ERC20-Token ist. Sie benötigt ETH als Gas.

Vergewissern Sie sich also, dass Ihre ETH-Wallet mit ein bischen ETH gefüllt ist , sonst können Sie den TUSD nirgendwo hinschicken.

 

22. Warum benötigen andere Geldbörsen keine ETH für die Zahlung von Gebühren?

Diese Wallets sind ZENTRALISIERT, Ihr VERMÖGEN ist bereits bei ihnen, sodass sie nicht von Wallet A auf Wallet B übertragen werden müssen, was eine GAS / MINING-Gebühr kostet. Wenn Sie MYCELIUM, MEW, METAMASK, IMTOKEN verwendet haben, wissen Sie, dass dies sehr normal ist. Sie benötigen GAS, um diese ERC20-Token zu versenden.

23. Welche STABILE MÜNZE braucht GAS außer ihren eigenen MARKEN?

USDT, USDC, TUSD, USDT, GUSD… (wenn Sie sehen, dass ihre Adresse 0x ist…) wie bei Ethereum…
benötigt sie höchstwahrscheinlich ETH als Gas. 
Lassen Sie also Immer ein bischen ETH in Ihre Wallet, sonst können Sie es nirgendwo hinschicken.

24. Wie wird die USDT-Gebühr berechnet, wenn ich Jarvis verwende?

USDT hat 2 Typen (bald 3) und basiert auf ERC20 und BTC (Omni). Cloudtoken verwendet sowohl die OMNI- (USDT) als auch die ERC20-Version (USDTERC20). In der Omni-Version wird ein Modell von SHARING IS CARING verwendet. Cloudtoken erhebt eine CTO-Mining-Gebühr für alle Benutzer, um die BTC-Gebühr für USDT-Überweisungen zu bezahlen. Dies wird jedoch in naher Zukunft eingestellt. Für das ERC20-Modell muss die ETH die Gebühr bezahlen.

 


25. Kann ich durch Empfehlungen auch dann Geld verdienen, wenn ich noch kein Guthaben auf meinem Konto habe?
Antwort: NEIN. Sie können Ihren% -Bonus und den dazugehörigen Bonus nur mit einem Brieftaschenwert von über 500 USD verdienen.

26. Wie lange dauert es, bis die Provisionen der Teams angezeigt werden?
Antwort: Es kann bis zu 48 Stunden dauern, bis Sie die Auszahlungsprovisionen für Matching-Boni sehen

27. Verdiene ich durch Empfehlungen, wenn ich mein Konto nicht auflade?
Antwort: NEIN, aber Sie verpassen nur die Tage, an denen Sie nicht finanziert sind. Sobald Sie Ihre Brieftasche eingezahlt haben,
erhalten Sie passende Bonusmarken (innerhalb von 24-48 Stunden).

 

Wichtig beachten Sie auch unseren Disclaimber. Investieren Sie nur das  
Geld welches Sie auch wirklich entbehren können. 
Es besteht wie immer die Gefahr des Totalverlustes !  

Achtung die Disclaimber Seite macht ein neues Fenster auf im Browser auf
Facebook Youtube Telegram

IMPRESSUM

©2019 Lars Gustafsen. All rights reserved.( Seitenerstellung 06.10.2019 )